Wie ich an einem Tag zum Streetfotografen wurde

Wie ich an einem Tag zum Streetfotografen wurde

Die Streetfotografie zählt aktuell zu den angesagtesten Fotogenres. Allerdings trauen sich viele Fotografen nicht im öffentlichen Raum zu fotografieren. Dabei ist es gar nicht so schwer und leicht umzusetzen. Damit es aber keine unangenehmen Überraschungen gibt kann man ein paar einfache Tipps und Tricks beherzigen...

Lost Places I - verlassenes Werksgelände

Lost Places I - verlassenes Werksgelände

Dies ist mein erster Lost Place, den ich hier vorstellen möchte. Dieses gemischte Gefühl von Angst, Spannung und Neugier ist es was diese Orte so magisch macht. Bisher dachte ich immer hier im Rhein-Main Gebiet gibt es gar nicht so viele verlassene Gebäude. Doch dann entdeckte ich diesen hier, der dazu auch noch ganz in der Nähe ist. Früher, als da noch Betrieb war bin ich da täglich vorbei gekommen und kaum davon Notiz genommen. Aber seht selbst ....

Die Serie geht weiter

Die Serie geht weiter

Das letzte Jahr hat der Stadt wieder einige neue Traurige Mädchen beschert. Nicht nur in der Neustadt fanden sich frische Arbeiten. Auch außerhalb bei Finthen und auf der anderen Seite des Rheins gab es Nachwuchs...

Das traurige Mädchen macht Urlaub

Das traurige Mädchen macht Urlaub

Es ist Urlaubszeit und viele zieht es in die Ferne. So packt auch das traurige Mädchen von Zeit zu Zeit das Fernweh und es reist in andere Städte. In den letzten Wochen erreichten mich einige Nachrichten wonach unser Mädchen in verschiedensten Teilen der Republik gesichtet wurde. Dies nahm ich zum Anlass euch, die mir bisher bekannten Standorte vorzustellen:

Piggeldy und Frederick

Piggeldy und Frederick

In meiner Erinnerung hatte ich noch ein paar der Schweine außer in der Neustadt auch auf dem Unigelände gesehen. Und hier sind sie nun, mal ganz philosophisch mit den vier kantischen Fragen und dann mal ganz naheliegend wer denn die Frau nebenan ist...

Neue Mädchen

Neue Mädchen

BWOL war wieder aktiv und hat uns ein paar neue Traurige Mädchen hinterlassen. Bei der spontanen Bildersuche im Netz bin ich zunächst auf eine Neue am KUZ gestoßen. Das Bild war in Flickr gepostet, aber drei weitere fand ich dann bei Instagram. Hier gibt es mittlerweile auch einige Traurigen Mädchen-Jäger/innen dank derer ich bisher zwei weitere Graffitis fotografieren konnte.

Lytro Testbilder

Hier nun ein erstes Ergebnis aus der Lytro Kamera.

 Was die Bildqualität angeht war ich anfangs eher skeptisch, bin nun aber doch begeistert. Als Prints eignet sich das Ausgangsmaterial zwar weniger aber für die Webeinbindung ist es durchaus interessant. Die Webeinbindung funktioniert über ein iframe welches direkt auf das Bild in der kostenlosen und frei verfügbaren Lytro Gallery hochgeladen werden kann. Aber entscheidet selbst...

Lytro Kamera

Lytro hat 2012 eine Kamera mit einem ganz neuartigen Aufnahmeverfahren vorgestellt. Mit ihr ist es möglich den Fokuspunkt im Nachhinein festzulegen...

Heat Map der Traurigen Mädchen

Endlich habe ich die Traurigen Mädchen kartografiert. Falls ihr noch weitere kennt freue ich mich über eine Nachricht und werde sie natürlich hinzufügen. Insbesondere in Köln, Freiburg und Valencia sollen ja noch welche sein.Die Fotografien zu den Traurigen Mädchen findet ihr hier...

Die Farbmarkierungen und ihre Bedeutung:

  • Altstadt
  • Neustadt
  • Vororte
  • Außerhalb
  • andere Rheinseite
  • nicht mehr vorhanden




Kamerakauf

Kamerakauf

Seit gestern bin ich stolzer Besitzer einer neuen Kamera. Nach langem überlegen, probieren und breiter Internetrecherche fiel meine Wahl letztlich auf die Nikon Df...

Graffiti

Graffiti

Häufig als Ärgernis wahrgenommen kann die bewusste Auseinandersetzung mit den Graffitis in der urbanen Landschaft zu einem ganz neuen Verständnis einer Stadt führen...

Trauriges Mädchen

Trauriges Mädchen

Die Traurigen Mädchen sind in und um Mainz allgegenwärtig. Das erste Mal bewusst wahrgenommen habe ich die Graffiti-Dame als ich auf einer Webseite Bilder von ihr sah. Und da merkte ich erst wie viele ich von ihnen bereits unbewusst wahrgenommen hatte. Schnell fand ich auch eins der Mädchen auf einem alten Bild von mir wieder und ich erinnerte mich daran wie ich mich damals über das Graffiti ärgerte...